Schnell wieder fit!

Erkältung: Behandlung

Was hilft bei Erkältung? Zunächst einmal ist Schonung gefragt – denn der Körper braucht jetzt Zeit und Ruhe, um sich gegen die Krankheitserreger zur Wehr zu setzen. Darüber hinaus können rezeptfreie Mittel aus der Apotheke unangenehme Symptome wie Schnupfen, Husten & Co. wirksam lindern.

Unser Extra für Eltern: Worauf kommt es bei der Behandlung von Erkältung bei Kindern an?

Behandlung von Erkältung

Behandlung von Erkältung

Was hilft wirklich bei Schnupfennase, Halskratzen & Co.? Hier finden Sie die wichtigsten Fakten rund um das Thema Hilfe bei Erkältung auf einen Blick: Rezeptfreie Medikamente, bewährte Hausmittel und praktische Verhaltensmassnahmen für eine schnellere Genesung.

Mehr erfahren
Medikamente aus der Apotheke

Medikamente aus der Apotheke

In der Apotheke stehen verschiedene Mittel gegen Erkältungsbeschwerden zur Verfügung. Einige Präparate wirken gezielt gegen einzelne Symptome (z. B. Hustenstiller), andere dagegen bekämpfen gleich mehrere Symptome auf einmal. Hier finden Sie einen Überblick über die Möglichkeiten der Selbstmedikation.

Mehr erfahren
Die besten Tipps bei Erkältung

Die besten Tipps bei Erkältung

Bei Erkältung sind Ruhe und ausreichend Flüssigkeit besonders wichtig – das wissen die meisten. Doch welche Tipps haben sich noch gegen Husten, Schnupfen und Halsschmerzen bewährt?

Mehr erfahren
Die besten Hausmittel

Die besten Hausmittel

Hausmittel haben bei Erkältung eine lange Tradition. Die besten Ratschläge aus Grossmutters Zeiten haben wir hier für Sie zusammengestellt – mit praktischer Anleitung.

Mehr erfahren
Hilfe bei Schnupfen

Hilfe bei Schnupfen

Bei Erkältungsschnupfen werden oft abschwellende Nasensprays empfohlen, um die Nase schnell wieder freizumachen. Allerdings sollten sie ohne ärztlichen Rat nicht länger als sieben Tage angewendet werden. Erfahren Sie hier, worauf es bei der Behandlung von Schnupfen ankommt.

Mehr erfahren
Hilfe bei Husten

Hilfe bei Husten

Die Erkältung beginnt häufig mit trockenem Reizhusten, der später in produktiven Husten mit Auswurf übergeht. Je nachdem, welche Hustenart besteht, können Hustenstiller oder Hustenlöser zum Einsatz kommen. Was es bei der Einnahme zu beachten gilt und welche Hausmittel zusätzlich hilfreich sein können, erfahren Sie hier.

Mehr erfahren
Hilfe bei Halsschmerzen

Hilfe bei Halsschmerzen

Wenn der Hals schmerzt, ist schnelle und effektive Hilfe gefragt. Ausgewählte Mittel gegen Halsschmerzen haben eine schmerzbetäubende Wirkung und enthalten zusätzlich oft auch antibakterielle Wirkstoffe. Darüber hinaus können einige allgemeine Massnahmen bei Schluckweh helfen.

Mehr erfahren
Hilfe bei Kopf- und Gliederschmerzen

Hilfe bei Kopf- und Gliederschmerzen

Kopf- und Gliederschmerzen zählen zu den typischen Erkältungsbeschwerden. Häufig treten sie in Verbindung mit Fieber auf. Erfahren Sie hier, was jetzt hilft.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Bekämpft 5 Grippe- und Erkältungssymptome NeoCitran
Grippe•Erkältung

Bekämpft 5 Grippe- und Erkältungssymptome

Einfach auflösen, umrühren, trinken: Bei typischen Grippe- und Erkältungssymptomen hilft NeoCitran Grippe•Erkältung.

  • Bekämpft 5 Grippe- und Erkältungssymptome
  • Wirkt gegen Fieber, verstopfte Nase, laufende Nase, Kopf- und Gliederschmerzen
  • Mit Vitamin C
  • Minutenschnell zubereitet
Mehr Informationen

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel.

Lesen Sie die Packungsbeilage.

GSK Consumer Healthcare Schweiz AG

PM-CH-NEOC-20-00013

Die Tablette für unterwegs NeoCitran
Schnupfen·Erkältung

Die Tablette für unterwegs

NeoCitran Schnupfen·Erkältung wirkt gegen Erkältungssymptome: Es befreit die verstopfte Nase, lindert Kopf- und Gliederschmerzen und senkt das Fieber.

  • Die wirksame Tablette für unterwegs
  • Hilft gegen Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen und Fieber
  • Mit 500 mg Paracetamol und 30 mg Pseudoephedrin
Mehr Informationen

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel.

Lesen Sie die Packungsbeilage.

GSK Consumer Healthcare Schweiz AG

PM-CH-NEOC-20-00013