NeoCitran Schnupfen·Erkältung: Die wirksame Tablette für unterwegs

NeoCitran Schnupfen·Erkältung

NeoCitran Schnupfen·Erkältung wirkt gegen Erkältungssymptome – es befreit die verstopfte Nase und lindert Schmerzen und Fieber. Mit dem Wirkstoff-Duo aus 500 mg Paracetamol und 30 mg Pseudoephedrin.

Praktisch: Als wirksame Tablette besonders gut für unterwegs geeignet.

Bewährtes Wirkstoff-Duo

Dank dem Wirkstoff-Duo aus Paracetamol und Pseudoephedrin hilft NeoCitran Schnupfen·Erkältung bei Schnupfen in Kombination mit erkältungs- und grippebedingten Schmerzen und Fieber.

  • Paracetamol (500 mg)
    → wirkt schmerzlindernd und fiebersenkend.
  • Pseudoephedrin (30 mg)
    → wirkt abschwellend auf die Schleimhäute in Nase und Bronchien und vermindert zusätzlich die übermässige Schleimproduktion.

Mit der 3-fach Wirkung bei Schnupfen und Erkältung

  • 1. Befreit die verstopfte Nase
  • 2. Lindert Kopf- und Gliederschmerzen
  • 3. Senkt das Fieber
Gut zu wissen: NeoCitran Schnupfen·Erkältung ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Dosierung und Anwendung

NeoCitran Schnupfen·Erkältung ist dank der Darreichungsform als Tablette gut für unterwegs geeignet.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren (über 40 kg Körpergewicht) nehmen 1 bis 2 Filmtabletten bis zu 3-mal innerhalb von 24 Stunden. Die maximale Tagesdosis beträgt 6 Filmtabletten.

Die Filmtabletten werden mit etwas Flüssigkeit nach einer Mahlzeit eingenommen.

NeoCitran Schnupfen·Erkältung sollte ohne Verordnung des Arztes bzw. der Ärztin höchstens 5 Tage angewendet werden. Anhaltende Symptome bedürfen einer ärztlichen Abklärung.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel.
Lesen Sie die Packungsbeilage.
GSK Consumer Healthcare Schweiz AG
PM-CH-NEOC-20-00013

zurück nach oben
Disclaimer:
© 2021 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschliesslich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.